Englisch Ein Küchenregal. Am besten in Kombination mit einer „Werkbankwand“, einer Fläche, an der man Besteck und Küchengerät aufhängen kann, das war so der Plan. Die Länge der Wand gibt Platz für zwei Palettenbreiten her, also zwei Paletten. Weiter muss das Fenster noch aufgehen, möglichst ohne Sorge vor Glasbruch. Und zu guter Letzt: Küche ist ein wenig heikler Bereich in Sachen Staub und Schmutz einerseits, weiter in Sachen Dampf, Fettspritzer […]

English Eher so ein spontanes „Ich hab da doch noch den Verschnitt über“-Ding: an sich halte ich Regale ja für weniger „palettenbautauglich“ – zu schweres Material, zu viel Aufwand für ein doch recht „simples“ Möbel. Wenn man ein bisschen über das reine „Ich brauch was zum Kram draufstellen“ raus will, kann man aber auch noch ein kleines beleuchtetes Schreibtisch-Wandregal aus Paletten bauen und sich nebenher eine angenehme indirekte Schreibtischhintergrundbeleuchtung machen. […]